Ikonen-Restaurierung

Beispiel 1

<Anfang Weiter>

> Startseite <

 

Ikone vor der Restaurierung
Detailaufnahme Vor der Restaurierung
Ikone vor der Restaurierung
Detailaufnahme vor der Restaurierung
Ikone nach der Restaurierung
Ikone nach der Restaurierung

Die abgebildete Ikone zeigt eine bedeutende nordrussische Pantokratorikone in einem sehr schlechten Erhaltungszustand. Die Ikone war in mehrere Teile zerbrochen, der Kreidegrund und damit auch die Malerei auf der linken Seite wurde auf Grund von Feuchtigkeit über einen langen Zeitraum hin zerstört. Aufwendige Festigungs- und Einstimmungsarbeiten waren erforderlich um den urspünglichen Zustand wieder herzustellen.

Die Ikone wurde nach der Restaurierung, anläßlich einer großen Ikonenaustellung 1998 im königlichen Museum der schönen Künste in Antwerpen gezeigt.

Die Ikone ist abgebildet im Ausstellungskatalog D'UN AUTRE MONDE auf Seite 30 unter Nr.8.